Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kalender

Veranstaltungen am 10.06.2017:

Seite 1 von 1

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AA2644
Kursgebühr: 60,90 €€ (ermäßigt 50,00€)

Kurs abgeschlossen Einführung in die digitale Fotografie

( ab Sa., 10.6., 9.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AA2816
Kursgebühr: 33,70 €€ (ermäßigt 27,50€)

Kurs abgeschlossen KRAV MAGA DEFCON® - Selbstverteidigung

( ab Sa., 10.6., 10.00 Uhr )

"KMD" ist ein hoch modernes und äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem. Es ist entwickelt worden, um Menschen möglichst schnell in die Lage zu versetzen, Aggressionen jeder Art zu bewältigen. KRAV MAGA DEFCON® verzichtet auf artistische Elemente und schöne Techniken. Die Basis des Systems bilden natürliche, bei jedem bereits vorhandene Reflexe. Diese müssen nicht erst langwierig eintrainiert werden und sind auch unter extremem psychischem Druck schnell abrufbar. Dieser Kurs ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. (Bitte geeignete Turnschuhe, Getränk und Handtuch mitbringen).

Kursnr.: AA4391
Kursgebühr: 31,20 €€ (ermäßigt 25,00€)

"Tagin" und "couscous" oder "harirra" und "grüner Minzetee": Marokkanische Küche ist global geworden. Fast jeder hat von "Couscous" gehört oder ein mal einen "Tagin" gegessen, sogar "grünen Minzetee" getrunken. Aber welche kulinarische Geheimnisse stecken dahinter, dass es wie in 1001 Nacht duftet und schmeckt? Welche Rolle spielen hier die Gewürze und die Kräuter ? "Rass-al-hanout" oder der Esprit aller Gewürze ist Marokkos Visitenkarte in der Küche. Koriander, Zimt, Ingwer und Safran sind die Krönung der Gerichte. Dazu kommt Oliven- und Arganöl aus dem Atlas. Wenn man zwei Köchen dieselben Grundzutaten zur Verfügung stellt, werden dennoch zwei völlig unterschiedliche Gerichte herauskommen. Es ist die Kollage der Gewürze und der Zubereitungsart. Das ist die Marokkanische Küche: ein anregend exotisches Koch- und Geschmackserlebnis für eine wohltuend angenehme Speise. Lebensmittelkosten in Höhe ca. 15,00 € sind direkt mit dem Kursleiter zu verrechnen.

Kursnr.: AA4533
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,40€)

Kurs abgeschlossen Spanische Küche: Paella

( ab Sa., 10.6., 12.00 Uhr )

Das Gebiet um Valencia gilt als Wiege der spanischen "Paella". Von hier kommt der für das köstliche Gericht benötigte Reis. Bei dieser Veranstaltung unternehmen wir eine virtuelle Reise nach Valencia. Anschließend werden Sie die Urform der "Paella", die "Paella Valenciana", die aus Reis, Gemüse und Hühner- und Kaninchenfleisch besteht, kochen. Ein Gericht, das leicht herzustellen ist. Sie können zukünftig auf fertige "Paella-Gerichte" aus Ihrem Supermarkt verzichten. Lebensmittelkosten von ca. € 15,00 sind direkt mit der Kursleiterin zu verrechnen.

Kursnr.: AA4605
Kursgebühr: 17,60 €€ (ermäßigt 14,50€)

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Freies Zeichnen im Botanischen Garten

( ab Sa., 10.6., 14.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar



Kursnr.: AA5238
Kursgebühr: 10,40 €€ (ermäßigt 8,30€)

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Noch kein/e Stammteilnehmer/-in?

Login-Daten anfordern!

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

 

vhs Newsletter

Hier können Sie sich per E-Mail für den vhs-Newsletter an-/abmelden, der Sie 2x jährlich über Neuigkeiten der Volkshochschule der Universitätsstadt Gießen informiert:

vhs-News@giessen.de

Öffnungszeiten

persönlich:  

Montag:         8:00-12:00 Uhr

Dienstag:     14:00-16:30 Uhr

Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

Freitag:          8:00-12.00 Uhr

telefonisch:

gerne sind wir außerhalb der persönlichen Öffnungszeiten telefonisch für Sie da

per E-Mail: vhs@giessen.de

Auf Wunsch sind zusätzliche Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen