Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Politik, Gesellschaft, Umwelt >>- Pädagogik und Öffentlichkeitsarbeit

Seite 1 von 1

freie Plätze Pflegefamilie - was ist das?

( ab Di., 5.9., 20.00 Uhr )

Immer wieder können Kinder aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben. Für diese Kinder werden Pflegefamilien benötigt, die sie in ihrer besonderen Situation begleiten und unterstützen. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Menschen aus Stadt und Landkreis Gießen, die sich über die unterschiedlichen Formen und Bedingungen der Familienpflege (Bereitschafts-, Kurzzeit- und Langzeitpflege) informieren möchten. Um Anmeldung wird gebeten!

Kursnr.: AB1110
Kursgebühr: 0,00 €€ (ermäßigt 0,00€)

freie Plätze Gewaltfreie Kommunikation

( ab Sa., 28.10., 10.00 Uhr )

Der Workshop bietet einen Einblick in die Methode der gewaltfreien Kommunikation und fördert die innere Haltung zu einer wertschätzenden Kommunikation. Interessant für alle, die Techniken der Konfliktbewältigung und -vermeidung erlernen und selbstständig und erfolgreich anwenden möchten. Erlernen Sie die Methode der gewaltfreien Kommunikation und drücken Sie zukünftig Ihre Gefühle und Bedürfnisse ohne Vorwurf dem Anderen gegenüber aus und erleben Sie die positive Reaktion des Anderen auf Ihr Verhalten.

Kursnr.: AB1115
Kursgebühr: 13,00 €€ (ermäßigt 10,40€)

freie Plätze Workshop: Erfolgreiche Konfliktvermittlung

( ab Sa., 11.11., 10.00 Uhr )

Die Fähigkeit zur Vermittlung bei Konflikten zwischen Familienmitgliedern, Freunden, Mitarbeitern, Kollegen, Vereinsmitgliedern wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Unser privates Umfeld und unser Arbeitsleben sind von einer Vielzahl von Konflikten geprägt. Der Workshop beinhaltet eine Einführung in die Mediation als Methode zur Konfliktvermittlung. Sie erlernen, wie Sie Dritte bei der Lösung ihres Konfliktes unterstützen können. Grundgedanke der Mediation ist, dass die Beteiligten durch die Unterstützung eines neutralen Dritten eine Lösung für ihren Konflikt finden, die die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt. Stärken Sie Ihre Kompetenz zur Konfliktvermittlung, indem Sie erkennen, welche verletzten Bedürfnisse/Interessen hinter einem geltend gemachten Anspruch, einem Vorwurf, einer Kritik oder Schuldzuweisung stehen.

Kursnr.: AB1116
Kursgebühr: 28,60 €€ (ermäßigt 22,90€)

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Noch kein/e Stammteilnehmer/-in?

Login-Daten anfordern!
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

 

vhs Newsletter

Hier können Sie sich per E-Mail für den vhs-Newsletter an-/abmelden, der Sie 2x jährlich über Neuigkeiten der Volkshochschule der Universitätsstadt Gießen informiert:

vhs-News@giessen.de

Öffnungszeiten

persönlich:  

Montag:         8:00-12:00 Uhr

Dienstag:     14:00-16:30 Uhr

Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

Freitag:          8:00-12.00 Uhr

telefonisch:

gerne sind wir außerhalb der persönlichen Öffnungszeiten telefonisch für Sie da

per E-Mail: vhs@giessen.de

Auf Wunsch sind zusätzliche Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen