Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Politik, Gesellschaft, Umwelt >>- Religion, Philosophie und Politik

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Antike Naturwissenschaft

( ab Mi., 16.8., 18.00 Uhr )

Antike Naturwissenschaft und Technik gründeten sich auf theoretische Überlegungen, gelangten aber auch (etwa bei Archimedes) zu praktischen Anwendungen. Aber erst die Neuzeit geht mit der industriellen Ausprägung darüber hinaus, während antike Mathematik, Astronomie, Geographie das Geistesleben für Jahrhunderte geprägt haben.

Kursnr.: AB1103
Kursgebühr: 69,30 €€ (ermäßigt 55,50€)

Kurs abgeschlossen Alle Philosophie fängt mit der Sprache an

( ab Mo., 4.9., 19.30 Uhr )

Die Sprachphilosophie ist eines der wichtigen Gebiete der Philosophie überhaupt: Die Sprachphilosophie erforscht die Entstehung, Entwicklung, Bedeutung (Sinn, Wichtigkeit) und Funktion (Aufgabe) der Sprache. Sie untersucht das Verhältnis von Sprache und Wirklichkeit, sowie von Sprache und Denken bzw. Bewusstsein. Sie ist Teilbereich der Linguistik, der Philologie, der Semantik und der Semiotik. Zur Sprachphilosophie gehört auch die logische Analyse der Struktur der Sprache, womit sie mit der Logik verwandt ist. Sie ist außerdem ein Teilbereich der philosophischen Anthropologie, wo der Mensch als sprachfähiges Wesen untersucht wird. Die Alltagssprache reicht nach Auffassung vieler Philosophen aus, um auch philosophische und wissenschaftliche Erkenntnisse zu erlangen. Einige Philosophen sind der Auffassung die Alltagssprache sei dafür zu ungenau und es müssten Idealsprachen entwickelt werden. Der Band, den wir gemeinsam in Auszügen lesen und diskutieren, vereinigt 30 klassische Texte von Platon bis heute und teilt dabei die Texte in bestimmte thematische Gruppen ein, wie etwa »Die Struktur der Sprache«, »Wörter, Gegenstände und Ideen«, »Der Ursprung der Sprache«, »Die Kunst des Verstehens«, »Relativität von Sprache und Denken«, »Eigennamen und Kennzeichnungen«, »Theorien der Bedeutung«, »Mit Sprache etwas tun« sowie »Implikatur, Metapher und Ironie«. Wir benötigen für den Kurs: Pfister, Jonas (Hg.): Texte zur Sprachphilosophie (Reclam, 12 EUR.). Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursnr.: AB1105
Kursgebühr: 65,00 €€ (ermäßigt 52,00€)

"Als die einfachste und richtigste Definition der Poesie möchte ich diese aufstellen, daß sie die Kunst ist, durch Worte die Einbildungskraft ins Spiel zu versetzen." Diese Stellungnahme von Arthur Schopenhauer trifft besonders auch auf Rainer M. Rilke zu. Mit der Bezeichnung ,,Weltinnenraum" umkreist Rilke die Weltverbundenheit und Welteinheit, außerdem das ,,Gott-Welt und Mensch-Gott-Gefühl''. In einer unkonventionellen Metaphorik und Symbolik versucht Rilke sowohl eine umfassende Deutung menschlicher Existenz, womit Rilke enorm auf die Existenzphilosophie wirkte, gleichzeitig ist es auch ein Ausloten des eigenen, widersprüchlichen Bezugs zur Welt als Dichter. Im Kurs werden Gedicht-Texte aus allen Schaffensperioden gelesen und diskutiert. Diese Veranstaltung ist keine Gedichtlesung im klassischen Sinn! Wir benötigen für den Kurs einen Gedichtband von Rainer Maria Rilke (am besten "Die Gedichte" aus dem Inselverlag (20 EUR.). Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jeder ist zum Mitdenken eingeladen!

Kursnr.: AB1106
Kursgebühr: 52,00 €€ (ermäßigt 41,60€)

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Meditationen für den Alltag

( ab Do., 9.11., 19.30 Uhr )

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit Fragen wie: Was ist Meditation? Wie komme ich zur Ruhe? Wie erreiche ich meditative Entspannung? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie 'Shamata', 'Vipassana', 'Metta' oder 'Tonglen'? Gerne möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung mit verschiedenen Meditationstechniken mit den Kursteilnehmer/-innen teilen. Auch wenn die verschiedenen Meditationsübungen und Methoden des Geistestraining ihren Ursprung in den Lehren Buddhas haben, kann Jeder davon profitieren, unabhängig davon ob, oder welcher religiösen Tradition man folgt. Durch die Unterstützung der Meditation kann eine offene, klare, von liebevoller Hinwendung und Mitgefühl geprägte Geisteshaltung gestärkt werden. Im Alltag hilft diese den täglichen Herausforderungen mit Offenheit, Geduld und Freundlichkeit zu begegnen.

Kursnr.: AB1101
Kursgebühr: 26,00 €€ (ermäßigt 20,80€)

Martin Luther ist der theologische Urvater der Reformation, die sich 2017 zum 500. Mal jährt. Seine scharfe Kritik am Ablasshandel und an der Rolle des Vatikans führte zur Kirchenspaltung und veränderte damit die religiöse Welt nachhaltig. Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine berühmten 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben. Im Gegensatz zur Theologie wollen wir auf den philosophischen Spuren seines Denkens wandeln, wobei uns die Fragen nach Freiheit, Glaube, Vernunft, Liebe usw. interessie-ren. Der Kurs wird einen Abriss durch Luthers Philosophie bieten. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Kursnr.: AB1107
Kursgebühr: 15,60 €€ (ermäßigt 12,50€)

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Noch kein/e Stammteilnehmer/-in?

Login-Daten anfordern!
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

 

vhs Newsletter

Hier können Sie sich per E-Mail für den vhs-Newsletter an-/abmelden, der Sie 2x jährlich über Neuigkeiten der Volkshochschule der Universitätsstadt Gießen informiert:

vhs-News@giessen.de

Öffnungszeiten

persönlich:  

Montag:         8:00-12:00 Uhr

Dienstag:     14:00-16:30 Uhr

Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

Freitag:          8:00-12.00 Uhr

telefonisch:

gerne sind wir außerhalb der persönlichen Öffnungszeiten telefonisch für Sie da

per E-Mail: vhs@giessen.de

Auf Wunsch sind zusätzliche Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen