Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >>- Kursbereiche >>- Gesundheit >>- Psychologie, geistiges und seelisches Wohlbefinden
Die vhs der Universitätsstadt Gießen bietet verschiedene Kurse an, um aktuelle Erkenntnisse aus dem Bereich der Psychologie zu vermitteln. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit des Einzelnen bei Problemen des Alltags und in unterschiedlichen Lebenssituationen zu erweitern und zu informieren. Die Kurse sind für psychisch stabile Menschen gedacht und können keine Therapie ersetzen.

Seite 1 von 1

Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten Ausfall: Mnemotechnik - Gedächtnistraining

( ab So., 1.10., 10.00 Uhr )

Standen Sie schon mal im Supermarkt und hatten vergessen, was Sie eigentlich kaufen wollten? Suchen Sie manchmal in Ihrem Gedächtnis nach einer Telefonnummer, die Sie erst gerade vor Kurzem gelesen haben?Fragen Sie sich manchmal, wie Personen heißen, obwohl sie Ihnen erst vor kurzem vorgestellt wurden? Mit Mnemotechnik kann das der Vergangenheit angehören. Als Mnemotechnik werden Lern- und Merktechniken bezeichnet, die Ihnen helfen können, Listen, Zahlen, Namen, oder was auch immer Sie sich merken möchte, auswendig zu lernen. Dabei werden Ihre Sinne, Ihre Kreativität und das, was Sie gut kennen, genutzt. Unser Gedächtnis lässt sich, ähnlich wie ein Muskel trainieren. Mnemotechnik ist hervorragend geeignet, um das Abspeichern und Behalten von Wissen zu trainieren! Und dafür muss man kein Genie sein... In dem Kurs lernen Sie verschiedene Mnemotechniken kennen, die Sie einfach mal ausprobieren können.

Kursnr.: AB4204
Kursgebühr: 18,20 €€ (ermäßigt 14,60€)

auf Warteliste Workshop: NLP Ressourcentraining

( ab Sa., 4.11., 10.00 Uhr )

Wir alle haben auf der Basis unseres bisherigen Lebens und zur Bewältigung kritischer Situationen eine Fülle an Fähigkeiten und Kraftquellen. Diese Ressourcen stehen uns bereits Verfügung, andernfalls wäre eine erfolgreiche Lebensbewältigung gar nicht möglich. Andererseits stellen wir fest, dass wir in bestimmten Situationen immer wieder an unsere Grenzen stoßen und den Kontakt zur eigenen Kraft und zu uns selbst schnell verlieren. Dies kann im Beruf mit dem Chef oder Kollegen sein, im Verein oder auch im Freundes- oder Familienkreis. Aber wie können wir uns dieser Ressourcen, diese positiven Lebenserfahrungen und in uns schlummernden Fähigkeiten bewusst werden? Wie können wir diese Ressourcen in kritischen oder problematischen Situationen erfolgreich abrufen? Im NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren) Ressourcentraining werden Sie an einem Tag mit Methoden und Techniken vertraut gemacht, die es Ihnen ermöglichen, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit zu bewahren um in jeder Situation präsent und handlungsfähig zu bleiben.

Kursnr.: AB2122
Kursgebühr: 23,30 €€ (ermäßigt 19,10€)

Anmeldung möglich Lachen ist gesund!

( ab Sa., 11.11., 15.00 Uhr )

Dieser Kurs bietet eine Einführung in das Thema: Atmen, Lachen und Entspannen. Es ist einfach, gesund und jeder kann es: Lachen! Wenn wir es doch nur öfter täten! Die offene Bereitschaft zum Lachen ist die einzige Voraussetzung für das Mitmachen. Und danach fühlen wir uns beschwingter, leichter und gesünder. In diesem Kurs werden bestimmte Yoga-Atemübungen mit ausgewählten und bewährten "Lachübungen" verknüpft, die nachweislich das Immunsystem stärken und den Parasympathikus anregen. Entspannungsübungen sind ebenfalls Bestandteil jeder Kursstunde. Die Kursleiterin ist lizenzierte "Lachtrainerin" und vermittelt das "Lachen ohne Grund" nach "Dr. Kataria's School of Laughter Yoga". Nach dieser Einführung ist zur intensiveren Beschäftigung mit dem Thema ein Folgekurs möglich. (Bitte bequeme Kleidung, Decke und Isomatte mitbringen.)

Kursnr.: AB4222
Kursgebühr: 10,40 €€ (ermäßigt 8,30€)

Anmeldung möglich Gedächtnistraining - ganz schön "merkwürdig"

( ab Sa., 18.11., 10.00 Uhr )

Ganzheitliches Gedächtnistraining steigert spielerisch und ohne Stress die Leistung des Gehirns und beteiligt Körper, Geist und Seele. Ganzheitliches Gedächtnistraining bezieht alle Sinne und natürlich beide Gehirnhälften mit ein. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns, was zu einer Steigerung der allgemeinen Lernfähigkeit führt. Die gleichzeitige Aktivierung des gesamten Organismus hebt das körperliche und geistige Wohlbefinden. Es wird von Schülern und Studenten, von Berufstätigen sowie Hausfrauen und besonders von älteren Menschen sehr geschätzt. Nachweislich beeinflusst es die Lernfähigkeit und Aufnahmebereitschaft des Gehirns deutlich positiv und führt zu einer höheren geistigen Effizienz - nicht selten auch zu einem erfolgreicheren und glücklicheren Leben. Es werden verschiedene Merktechniken vorgestellt und ausprobiert. Sie erhalten praktische Tipps, sowie Übungsideen für Ihren "merkwürdigen" Alltag. Lernen Sie diese neue Art des "Gedächtnistrainings" in diesem Tagesworkshop kennen. (Bitte bringen Sie etwas zum Schreiben, sowie für die Pausen Verpflegung mit). Die Kosten für die benötigen Kopien in Höhe von ca. € 2,00 verrechnen Sie bitte direkt mit der Kursleiterin.

Kursnr.: AB4202
Kursgebühr: 18,20 €€ (ermäßigt 14,60€)

freie Plätze Workshop: Essen und Psyche

( ab Sa., 2.12., 13.00 Uhr )

Die Seele isst mit und hat oft "großen Hunger". Unsere Nahrungsaufnahme ist mehr als bloße Energiezufuhr, denn essen hat auch mit unserem Gefühlsleben zu tun. Meist wissen wir aber nichts davon, denn in der Regel spielt sich das Ganze in unserem Unterbewusstsein ab.
Erfahren Sie im theoretischen Teil dieses Workshops wissenschaftliche Erkenntnisse um die Zusammenhänge zwischen Essen und Psyche.
Wie entsteht eigentlich Hunger im Gehirn?
Wie isst die Psyche mit?
Was sind die Auslöser von Übergewicht?
Was ist eigentlich eine therapeutische Hypnose und welche Chancen und Risiken bietet die Hypnotherapie bei der Behandlung von Gewichtsproblemen?
Wie funktioniert die Klopfakupressur EFT und wie ist sie bei dem Thema Essen gut nutzbar?

Im praktischen Teil beklopfen wir mit EFT unsere Essensthemen, formulieren positive Suggestionen und lernen mit diesen zu arbeiten. Wir widmen uns dem Thema Achtsamkeit und Entspan-nung und machen abschließend eine themenbezogene Traumreise.
Bitte bringen Sie sich eine Unterlage, eine Decke, ein Kissen und etwas zu trinken mit.

Kursnr.: AB4203
Kursgebühr: 15,60 €€ (ermäßigt 12,50€)

Dem Bild traditioneller Männlichkeit eine eigene Identität von Männlichkeit entgegenzustellen, fällt nicht immer leicht. Zu sehr haben wir traditionelle Vorstellung verinnerlicht und erfahren somit nicht nur gesellschaftliche, sondern auch unsere eigenen Überzeugungen oder Glaubenssätze als mitunter schmerzhafte Einschränkung. Die Anforderungen und Erwartungen, die sich Männer heute ausgesetzt sehen, haben gegenüber den Jahren, in denen das traditionelle Bild von Männlichkeit hauptsächlich entstanden ist, an Breite deutlich zugenommen. In einer weit verbreiteten gesellschaftlichen Vorstellung sollen Männer heute liebevolle Väter, treu sorgende Ehemänner, privat und beruflich erfolgreich und karrierebewusst, verlässliche Freunde und auch selbsterfahren und emotional kompetent sein. Dies alles in einer Umgebung, die zum einen beruflich wie privat, aber auch zeitlich und emotional immer dichter und fordernder wird. Zu dem erzeugen globale Wettbewerbssituationen im Beruf und auch die eigene Transparenz in "Sozialen Medien" zusätzlichen Druck und es fällt schwer, unter diesen Umständen seine eigene Identität zu finden und zu behaupten, um letztendlich ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu führen. In dem Tagesseminar nur für Männer, wird Gelegenheit sein auf Basis von Übungen und Austausch in der Gruppe Erfahrungen zu sammeln, um sich ein eigenes Bild von Männlichkeit zu erschaffen.

Kursnr.: AB4224
Kursgebühr: 20,80 €€ (ermäßigt 16,60€)

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Unsere Programmbereiche

Login für Stammteilnehmer/-innen

Noch kein/e Stammteilnehmer/-in?

Login-Daten anfordern!
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Kurs wird wieder im kommenden Semester angeboten
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

vhs Stadt Gießen
Fröbelstr. 65
35394 Gießen

Telefon: 0641/306-1466, -1467, -1469, -1472
Fax.: 0641/306 2474
E-Mail: vhs@giessen.de

 

vhs Newsletter

Hier können Sie sich per E-Mail für den vhs-Newsletter an-/abmelden, der Sie 2x jährlich über Neuigkeiten der Volkshochschule der Universitätsstadt Gießen informiert:

vhs-News@giessen.de

Öffnungszeiten

persönlich:  

Montag:         8:00-12:00 Uhr

Dienstag:     14:00-16:30 Uhr

Donnerstag: 14:00-18:00 Uhr

Freitag:          8:00-12.00 Uhr

telefonisch:

gerne sind wir außerhalb der persönlichen Öffnungszeiten telefonisch für Sie da

per E-Mail: vhs@giessen.de

Auf Wunsch sind zusätzliche Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen